First floor, 56, Inst. Area, Sector 44, Gurgaon, Haryana, India

Home / Höhepunkte Indiens / Einkaufsmöglichkeiten

  • Blog Title

    Beste Einkaufsmärkte in Mumbai

    Mumbai ist die Geschäftshauptstadt von Indien. Die Wirtschaft des Landes hängt stark von dieser Stadt ab, ebenso vom Handelszentrum in Mumbai. In der Stadt gibt es viele Märkte die alle Arten von Produkten anbieten. Die Waren sind zu einem erschwinglichen Preis zu erwerben. Wir haben einige der bekanntesten Einkaufsgegenden in Mumbai zusammengefasst.

    1. Zaveri Basar
    Dies ist einer der bekanntesten Märkte von Mumbai. Er ist weltbekannt für sein großes Angebot an Juwelen und befindet sich im Südlichen Teil von Mumbai, inBhuleswar. Es gibt viele kleine Gassen auf dem Markt mit einer Vielzahl von Läden, die schönen Schmuck verkaufen. Der größte Schmuckhändler Indiens, TribhovandasBhimjiZaveri, hat hier ebenfalls sein Hauptquartier und dient als Namensgeber für den Zaveri Basar. Er ist sehr bliebt bei Schmuckliebhabern in aller Welt, besonders auch in Indien. Der Markt ist ein sehr geschäftiger Ort. Während Festen, wenn die Nachfrage an Schmuck steigt ist der Markt mit Menschen gefüllt. Er ist das beste Ziel für Schmuckeinkäufe in Mumbai.

    2. Bhendi Basar
    Dies ist ein anderer sehr bekannter Markt in Mumbai, auf welchem viele verschiedene Waren angeboten werden. Es gibt eine beeindruckende Sammlung antiker Gegenstände. Die Produkte sind von guter Qualität bei einem soliden preis. Die Essensstände bieten Besuchern ein breites Angebot an verschiedenen Speisen. Die Geschäftsbesitzer gehören den verschiedensten Religionen an. Der Markt befindet ist im Süden Mumbais.

    3. Bandra Markt
    Bandra ist ein sehr bekannter Teil von Mumbai. Zu finden im Zentrum der Stadt beherbergt es einige verschiedene Prominente. Alle Markengeschäfte haben ihre Filialen in diesem Stadtteil. Die Auswahl an Produkten in der Stadt ist groß. Die Geschäfte hier verkaufen Großteils Kleidung und andere Haushaltswaren mit höchster Qualität. Es finden sich befinden sich ebenfalls Geschäfte für mittlere und untere Einkommensschichten abseits der Bekleidungsgeschäfte. Westliche und indische Bekleidung sind in einer Vielzahl an Shops erhältlich.

    4. Colaba Landstraße
    Hier findet sich ein anderer beliebter Ort für Einkäufe. Dieser ist berühmt für seine modische Kleidung und andere Dinge. Hier finden sich alle neuesten Modegeschäfte berühmter indischer Designer. Es gibt eine Vielzahl an Bekleidungs- und Essensgeschäften. Die frischen Blumen sind eine weitere Attraktion. Menschen mit Bedarf an Blumen für diverse Zeremonien kommen hierher um die besten Pflanzen zu besten Preisen zu erhalten. Touristen besuchen diesen Markt auch um verschiedene Arten von Bekleidung zu kaufen. Alle Arten von hochwertigen Materialien sind hier erhältlich. Ein anderer Schwerpunkt ist das Angebot elektronischer Güter. Haushaltsgegenstände wie Geschirrsets sind ebenso in schönen Variationen erhältlich.

    5. Crawford Markt
    Dieser Markt liegt in nördlicher Richtung desChattrapatiShivajiFlughafens von Mumbai. Der Markt ist auch als Mahatma JyotiraoPhule Market bekannt. Der Aufbau des Marktes ist durch den Viktorianischen Stil geprägt, da er unter der britischen Kolonialzeit errichtet wurde. Diese bemerkenswerte Architektur spricht Bände über die britischen Errungenschaften während ihrer Herrschaft in Indien. Der Crawford Markt ist einer der geschäftigsten Märkte in Mumbai und es sind immer viele Menschen anwesend. Auch in diesem Markt ist das Angebot sehr Vielfältig und es wird jedem etwas geboten. Die Spezialitäten des Marktes sind Gemüse und Früchte. Diese sind stets frisch und von hoher Qualität. Ebenfalls sind Geflügelprodukte auf diesem Markt sehr beliebt. An manchen Ständen bekommen Sie sogar geschmuggelte Schokolade und Käse.

    6. Chor Bazaar
    Wie der Name des Marktes schon sagt, ist er als "Markt der Diebe" bekannt. Hier finden Sie alle erdenklichen antiken Artikel in den Geschäften, die Sie auch zu günstigen Preisen erwerben können. In diesem Teil des Landes ist der Markt sehr beliebt und wird täglich von zahlreichen Besuchern besichtigt. Die Touristen in Mumbai, die an antiken Gegenständen interessiert sind, besuchen diesen Markt ganz bestimmt um sich Träume zu erfüllen. Man sagt, dass die Waren die hier verkauft werden alle gestohlen sind. Dieser Markt wird gekennzeichnet durch viele Gassen die einen schnell wie in einem Labyrinth verirren lassen. Besonders beliebt ist der Chor Bazaar bei Antiquitätensammlern aus Indien und dem Ausland.

    7. Gandhi Market
    Wie der Name vermuten lässt, ist der Markt nach dem Vater der Nation, Mahatma Gandhi benannt. Der Markt ist unter den Mittel- und Unterschichten sehr populär, da man hier eine große Auswahl an Produkten zu einem recht günstigen Preis erwerben kann. Dieser Markt wurde eröffnet nach der Unabhängigkeit, damit die Rehabilitation der Menschen in Punjab erleichtert werden konnte. Sehr beliebt ist der Gandhi Markt bei den Frauen, da es hier auch sehr viele kosmetische und dekorative Elemente zu kaufen gibt.

    8. Handicraftshops in Mumbai
    Die Handwerksbetriebe in Mumbai sind bei den Touristen sehr beliebt. Es gibt eine Menge solcher Geschäfte in der Stadt, die unterschiedliches Kunsthandwerk verkaufen. Einer der wichtigsten Handwerksläden in Mumbai ist der Government Cottage Industries Emporium. Hier finden Sie Produkte mit sehr hoher Qualität, die auch zu fixen Preisen verkauft werden. Abgesehen von diesem Geschäft, gibt es über die ganze Stadt verteilt zahlreiche solche Läden.
    So sehen wird, dass es in Mumbai haufenweise Einkaufsmöglichkeiten gibt. Markenshops sind auch in Mumbai vertreten um die Bedürfnisse der Wohlhabenden zu stillen. Die Nicht-Markenware wird besonders von der Mittel- und Unterschicht genutzt. Die Touristen genießen es wirklich in vollen Zügen durch die Märkte zu schlendern und sich hier und da etwas zu gönnen.