\ Cochin Stadttour, Cochin Tourpaket, Reise nach Cochin
First floor, 56, Inst. Area, Sector 44, Gurgaon, Haryana, India

Home / Höhepunkte Indiens / Süden Indiens

Cochin wird als das Venedig des Orients oder auch als die Königin des Arabischen Meers gefeiert. Andere nennen Cochin die Museumsstadt aufgrund Ihrer ereignisreichen Vergangenheit. In Cochin zeigt sich eine aufregende Mischung aus unterschiedlichen Architekturstilen und Völkern und reflektiert damit noch heute die einstigen Einflüsse der Portugiesen, Niederländer und Briten. Cochin ist einer der wenigen Orte, an welchem Sie eine Synagoge, portugiesische Kirchen, holländische Architektur, Moscheen und Hindutempel an einem Tag besichtigen können. Überblick Cochin ist Hauptumschlagsplatz für die weltweit besten Gewürze und eine der beeindruckendsten Städte im Süden Indiens. Traditionelle Kirchenbauten und alte Kolonialgebäude geben der Küstenstadt Cochin eine einmalige Atmosphäre. Die Cochin Stadtour wird Ihnen lebenslange Erinnerungen bescheren. Atemberaubende Strände, malerische Wasserlandschaften in den Backwaters, grüne Reisfelder und alte historische Bauten- so lässt sich Cochin und Umgebung zusammenfassen. Es gibt zahlreiche exotische Orte, die Sie hier besuchen sollten. Die Cochin Stadttour gibt Ihnen eine Möglichkeit diese Orte zu entdecken und zu genießen.


  • Tag 1: Ankunft Cochin

    Sie treffen einen unserer Reisen Indien Mitarbeiter und werden zu Ihrem Hotel begleitet.
    Übernachtung im Hotel.

  • Tag 2: Cochin (Stadttour)

    Nach dem Frühstück Besuch der St. Francis Church, die Kirche wurde 1503 von portugiesischen Franziskaner Mönchen errichtet. Der portugiesische Seefahrer Vasco da Gama verstarb bei seinem dritten Besuch hier in Kerala und wurde in dieser Kirche beigesetzt. Er war der Entdecker des Seewegs von Europa um das Kap der guten Hoffnung nach Indien. Später wurde der Leichnam wieder nach Portugal überführt. Dennoch erinnert das Grabmahl in der Kirche noch immer an den Seefahrer. Weiter besuchen Sie die weltweit bekannten Chinesischen Fischernetze. Außerhalb von China finden sich diese außergewöhnlichen Fischernetzkonstrukte nur in Cochin. Nicht weit entfernt befindet sich der Mattancherry Palast ("Dutch Palace"). Der Hauptsaal im ersten Stock ist die Krönungshalle der Maharajahas von Cochin gewesen. Am Abend besuchen Sie eine Maskentanzaufführung. Das Kathakali Tanzdrama ist die traditionelle Tanzform Keralas und etwa 1500 Jahre alt. Der klassische Tanz besitzt 24 "Mudras" (Posen). Diese drücken die neun Emotionen Heiterkeit, Staunen, Güte, Liebe, Tapferkeit, Furcht, Verachtung, Ekel und Wut aus. Der Kathakali wird ausschließlich von männlichen Tänzern aufgeführt. Übernachtung im Hotel.
    Bemerkung: Dutch Palace ist freitags geschlossen. Die Synagoge freitags und samstags.

  • Tag 3: Abreise Cochin

    Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug bzw. Ihren Flug nach Hause.