First floor, 56, Inst. Area, Sector 44, Gurgaon, Haryana, India

Home / Höhepunkte Indiens / Süden Indiens


  • Blog Title
    TAG 1

    Anreise Kathmandu

    Linienflug mit Zwischenstopp nach Kathmandu.

  • Blog Title
    TAG 2

    Kathmandu

    Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Check-in ab 12 Uhr. Der Nachmittag ist der Entdeckung Kathmandus gewidmet. Sie sehen unter anderem den Durbar Platz mit seinen Tempeln und den Hanuman Dhoka Palast. Abendessen und Übernachtung in Kathmandu.

  • Blog Title
    TAG 3

    Kathmandu

    Heute fahren Sie in den Westen Kathmandus zum Tempelkomplex Swayambhunath mit der buddhistischen Stupa. Danach Fahrt nach Patan, einer der historisch wertvollsten Städte im Kathmandu Tal. Bekannt als Zentrum für bildende Kunst und Handwerkskunst ist die buddhistische Stadt mit Sehenswürdigkeiten wie dem Patan Durban Platz schon seit langer Zeit eine der wichtigsten Städte Nepals. Abendessen und Übernachtung in Kathmandu.

  • Blog Title
    TAG 4

    Kathmandu - Majhimtar - Chitwan (ca. 185 km)

    Nach dem Frühstück Fahrt über Majhimtar zum Chitwan Nationalpark. Auf einer Fläche von über 900 km² findet man hier subtropisches Flachland, weitläufiges Weideland sowie ausgetrocknete Seen und Flussebenen. Die beste Möglichkeit die über 300 Vogelarten zu sehen, ist eine Wanderung. Sie werden begleitet von einem professionellen Guide Ihrer Lodge. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge in Chitwan.

  • Blog Title
    TAG 5

    Chitwan

    Heute erwarten Sie weitere spannende Dschungel Aktivitäten im Chitwan Nationalpark. Abendessen und Übernachtung in einer Lodge in Chitwan.

  • Blog Title
    TAG 6

    Chitwan - Pokhara (ca. 175 km)

    Am Morgen Busfahrt nach Pokhara und Hotelbezug. Am Nachmittag nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil. Pokhara ist Nepals bekannteste Trekkingstation, das Zentrum für Abenteuerer und ein landschaftliches Highlight. Das Panorama des schneebedeckten Annapurna Massiv und die malerische Atmosphäre des Phewa Sees werden Sie begeistern. Nach der Stadtrundfahrt erwartet Sie eine ca. einstündige Bootsfahrt auf dem See, bei der Sie noch einmal die atemberaubende Landschaft genießen können. Abendessen und Übernachtung in Pokhara.

  • Blog Title
    TAG 7

    Pokhara - Pame - Chapakot – Pokhara

    Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag erwartet Sie eine Wanderung nach Chapakot (auf einer Höhe von 1.350 m, Dauer ein Weg - ca. 1.5-2h). Unterwegs können Sie eine atemberaubende Landschaft genießen und Berge wie den Dhaulagiri (ca. 8.167 m hoch), den Annapurna I (ca. 8.091 m hoch) und den Manaslu (ca. 8.163 m hoch) sehen. Dann gehen Sie einen Teil der Strecke zurück bis nach Chame, von wo Sie mit dem Bus nach Pokhara gebracht werden. Abendessen und Übernachtung in Pokhara.

  • Blog Title
    TAG 8

    Pokhara - Kande - Deurali – Tolka

    Busfahrt von Pokhara nach Kande (auf einer Höhe von 1.700 m) und Wanderung zum Australian Camp (auf einer Höhe von 2.200 m), von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die schneebedeckten Berge haben. Weiter gehen Sie nach Deurali (auf einer Höhe von 2.100 m), dort erwartet Sie das Mittagessen. Anschließend führt Sie Ihr Weg zu Fuß weiter nach Tolka (auf einer Höhe von 1.700 m), Ihrem heutigen Tagesziel, wo Sie im Zelt übernachten. Insgesamt wandern Sie heute ca. fünf Stunden.

  • Blog Title
    TAG 9

    Tolka – Ghandruk

    Busfahrt von Pokhara nach Kande (auf einer Höhe von 1.700 m) und Wanderung zum Australian Camp (auf einer Höhe von 2.200 m), von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick auf die schneebedeckten Berge haben. Weiter gehen Sie nach Deurali (auf einer Höhe von 2.100 m), dort erwartet Sie das Mittagessen. Anschließend führt Sie Ihr Weg zu Fuß weiter nach Tolka (auf einer Höhe von 1.700 m), Ihrem heutigen Tagesziel, wo Sie im Zelt übernachten. Insgesamt wandern Sie heute ca. fünf Stunden.

  • Blog Title
    TAG 10

    Ghandruk – Tadapani

    Am heutigen Tag erwartet Sie eine ca. vierstündige Trekkingtour nach Tadapani (auf einer Höhe von 2.590 m). Dort angekommen, haben Sie nach dem Mittagessen Zeit, Kraft und Energie für den nächsten Tag zu tanken. Abendessen und Zelt-Übernachtung ebenfalls in Tadapani.

  • Blog Title
    TAG 11

    Tadapani – Ghorepani

    Der erste Teil der heutigen Trekkingtour führt Sie zunächst nach Banthanti (auf einer Höhe von 2.520 m) und weiter durch den Wald nach Deurali (auf einer Höhe von 2.990 m). Hier erwartet Sie ein herrlicher Blick auf eine einzigartige Landschaft. Die letzte Etappe führt Sie über ebenes Gelände bis nach Ghorepani (auf einer Höhe von 2.750 m), wo Sie im Zelt übernachten. Die heutige Wanderzeit beträgt ca. sechs Stunden.

  • Blog Title
    TAG 12

    Ghorepani – Tikhedhunga

    Vor dem Frühstück machen Sie einen Ausflug zum Poon Hill (ca. 3.200 m hoch), wo Sie ca. eine Stunde lang klettern und einen einmaligen Ausblick genießen können. Dann folgt ein Frühstück in Ghorepani. Gut gestärkt treten Sie Ihren Rückweg nach Pokhara an. Die erste Etappe führt Sie nach Ulleri (auf einer Höhe von 1.960 m), wo Sie das Mittagessen einnehmen. Weiter geht es zu Fuß bis nach Tikhedhunga, wo die Zelt-Übernachtung erfolgt. Die Gehzeit beträgt etwa vier bis fünf Stunden.

  • Blog Title
    TAG 13

    Tikhedhunga - Nayapul - Birethanti – Pokhara

    Die heutige Wanderung führt Sie über ebenes Gelände vorbei an zahlreichen Dörfern. Den ersten Stopp legen Sie zum Mittagessen in Birethanti (auf einer Höhe von 1.025 m) ein bevor Sie Nayapul erreichen. Dort endet Ihre Trekkingtour und mit dem Bus geht es bis nach Pokhara. Die heutige Wanderzeit liegt bei ca. vier Stunden. Abendessen und Übernachtung in Pokhara.

  • Blog Title
    TAG 14

    Pokhara - Nagarkot (ca. 245 km)

    Fahrt nach Nagarkot und Hotelbezug. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend können Sie bei klarer Sicht den herrlichen Sonnenuntergang genießen. Abendessen und Übernachtung in Nagarkot.

  • Blog Title
    TAG 15

    Pokhara - Kande - Deurali – Tolka

    Erleben Sie den wunderschönen Sonnenaufgang in Nagarkot bei gutem Wetter. Anschließend Frühstück. Wanderung über Dhadagun, Gairigaun bis nach Baluwapati und zurück zum Fort Retreat, von wo aus Sie einen herrlichen Ausblick genießen können. Unterwegs besuchen Sie noch eine Käsefabrik. Danach Fahrt nach Bhadagaon. Die Stadt liegt an der Handelsstraße nach Tibet und hat sich ihren traditionellen Charakter bewahrt. Sie ist vor allem bekannt für ihr Töpferhandwerk und Holzschnitzereien. Während einer Besichtigung sehen Sie unter anderem den Nyatapola Tempel. Weiterfahrt nach Kathmandu und Übernachtung.

  • Blog Title
    TAG 16

    Abreise

    Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Zwischenstopp nach Deutschland. Ankunft am gleichen Tag.