First floor, 56, Inst. Area, Sector 44, Gurgaon, Haryana, India

Home / Höhepunkte Indiens / Spezielle Interessen

  • Blog Title

    Traumdestinationen für Taucher in Indien

    Vielfältige Landschaftsformen und spektakuläre Naturphänomene – das ist Indien! Die langen Küstenregionen im Westen des Landes bieten wunderbare Strände, die jährlich von tausenden von Touristen besucht werden. Es werden zahlreiche Wassersportarten angeboten, Tauchen ist jedoch nicht nur eine der beliebtesten Wassersportarten in der Welt, sondern auch die meist nachgefragte Unterwassersportart in Indien. Die besten Plätze zum Tauchen finden sie auf den Andamanen und Nicobar Islands, Lakshadweep und Goa.

    Die Andaman Tour ist eine der lukrativsten und eignet sich sehr für die eingefleischten Touristen, besonders in Indien. Die Andamanen und Nicobaren sind Gruppen von Inseln in der Bucht von Bengalen gelegen. Diese Inseln sind weltbekannt für ihre zauberhaften Strände und die ethnischen Gruppen. Rund um diese Inseln können Sie hervorragende Tauchplätze finden. Einige der beliebtesten sind – South Bottom, The Wall, Dixon´s Pinnacle, Johnny´sGorge und viele mehr. Die meisten Besucher, die sich in diese Regionen stürzen kommen um den Tauchsport zu genießen und um sich zu amüsieren. Die natürlichen Farbenpracht der Korallen und die buntgemischte Vielfalt der Fische machen das Tauchen hier für jeden eine unvergessliche Lebenserfahrung. Hier wird aber nicht nur spaß halber getaucht, es werden auch viele professionelle Tauchgruppen ausgebildet. Eine unglaubliche Unterwasservielfalt an Tieren und Pflanzen macht diese Tour zu einer perfekten Destination.

    Lakshadweep ist ebenso eine Inselgruppe im Arabischen Meer, die sehr bekannt ist für das Wassersportartenangebot. Die lokale Tourismusbehörde hat sich sehr dafür eingesetzt, dass die ideal geeigneten Tauchplätze auch gut genutzt werden können, folglich ist es zu einer der beliebtesten Wassersportarten Destination geworden. Hier können Sie sehr viele Tauchstationen finden, besonders auf den Inseln Agatti, Bangaram und Kadmat. Da die Inseln sich eher abgelegen befinden, gibt es extra Unterkünfte für die Taucher. Diese Inseln bieten somit hervorragende Voraussetzungen zum tauchen und schnorcheln. Sie müssen kein Profi sein, auch als Anfänger können Sie bei den Tauchstationen einen Kurs machen. Die Resorts auf diesen Inseln sind ausgezeichnet und bieten den Touristen wunderbare Möglichkeiten.

    Goa ist nicht nur für Inder ein sehr beliebtes Reiseziel an das Meer, auch von internationalen Touristen werden diese Strände angepeilt. Das Meer an der Küste Goa ist wunderschön, die Unterwasserwelt atemberaubend. Es gibt einige Tauchplätze an der Küste von Goa, die den Touristen ein unbezahlbares Erlebnis versprechen. Um ein paar der beliebten Orte aufzuzählen: WreckofSuzy´s, Locker of Davy Jones, CoveofShelter und ReefofUmaGuma. Für Anfänger bietet sich die Bucht von Bounty sehr gut an. Eine immense Vielfalt von Meerestieren kann hier erspäht werden.

    Die natürlichen Landschaftsformen haben Indien geholfen so viele Tauchplätze zu gestalten und die perfekt geeigneten Küsten auch zu nutzen. Sind Sie ein erfahrener Taucher, wollen Sie das Tauchen lernen oder Verspüren Sie den Drang dieses Abenteuer ein Mal zu erleben, dann kommen Sie nach Indien, lassen Sie sich von einem professionellen Lehrer schulen und genießen Sie je nach Lust und Laune zusätzlich das facettenreiche Angebot an Sehenswürdigkeiten.