First floor, 56, Inst. Area, Sector 44, Gurgaon, Haryana, India

Home / Höhepunkte Indiens / Bekannte Destinationen

  • Blog Title

    Die 10 Hauptattraktionen in Indien

    Indien ist sehr Facettenreich was die Landschaftsformen, Kulturen, Religionen, Klima und vieles mehr angeht. Diese Vielfalt bildet die idealen Rahmenbedingungen für einen blühenden Tourismus. Man kann sogar sagen, dass man durch so viele Möglichkeiten die Qual der Wahl hat. Im Norden dienen die Berge und an den anderen drei Seiten sind die Meere. Hier finden Sie die 10 beliebtesten Ort oder Attraktionen die Sie amüsieren oder entdecken können:

    Naturschutzgebiete / Tiger Safari in einem Nationalpark
    Dies ist eine der Hauptattraktionen die Indien ihren Besuchern bieten kann. Die Nationalparks besitzen eine reiche Flora und Fauna. Die besten Nationalparks um Tiger zu beobachten sind der Jum Corbett Nationalpark, der Kanha Nationalpark, der Bandhavgarh Nationalpark, der Rathambore Nationalpark und der Sunderbans Park. Sie bekommen die Möglichkeit mit einem Fahrer und Reiseleiter sich auf eine Safari zu begeben. Tiger werden jedoch eher selten gesichtet, aber dafür gibt es aber auch eine Vielzahl anderer Tierarten, wie Elefanten, Hirsche,… Hier können Sie hervorragende Fotos für Ihr Fotoalbum schiessen.

    Kamel- und Pferde Safari in Rajasthan
    Rajasthan besitzt die Wüste Thar, die die Vielfalt des Landes vervollständigt und ist eine beliebte Touristendestination. Eine einzigartige Erfahrung bekommen Sie bei einer Kamelsafari durch die Wüste begleitet von lokalen Reiseführern. So eine Safari kann sich auch über mehrer Tage strecken, dann haben Sie genügend Zeit die atemberaubenden Festungen und Paläste zu besichtigen. Eine Pferde Safari gibt Ihnen die Chance der königlichen Vergangenheit auf den Grund zu gehen und ethnische Stämme die in abgelegenen Gebieten wohnen zu erforschen.

    Königliche Zugfahrten
    Indien besitzt einige luxuriöse, königliche Züge mit denen Sie eine Fahrt genießen können wie die damaligen Herrscher. Kaum zu glauben ähneln die Inneneinrichtungen der Züge denen der Paläste und lassen Sie ein Gefühl von Adel bekommen. Die beliebtesten Luxuszüge sind der Palace on Wheels und der Maharaja Express. Die Gastfreundschaft, sowie der erstklassige Service in den Zügen lassen die Gäste staunen.

    Abenteuer – Rafting, Wandern, Skifahren
    Entlang des Himalaya Gebirges können viele Abenteuer-Sportler ihren Hobbies nachgehen – Rafting, Wandern und Skifahren. Für jede Aktivität stellen wir Ihnen ausgebildete Begleitpersonal zur Verfügung, was Ihren Aufenthalt enorm aufwertet. Das Rafting findet im Oberlauf der Flüssen statt, dort wo das Wasser in hohen Geschwindigkeiten durchströmt. Viele bevorzugen es auch auf verschiedenen Wanderwegen das Himalaya Gebirge zu erklimmen. Und in den Wintermonaten kann man bei starkem Schneefall in den Tälern auch Skifahren.

    Ein Hausboot in den Backwaters, Kerala
    Kerala besitzt eine Menge Wasserstauungen, die ein einzigartiges Naturphänomen darstellen. Hier können Sie einen Tagesausflug oder auch eine kleine Kreuzfahrt auf einem Hausboot durch die Flüsse und Kanäle machen. Der bekannteste Ort in den Backwaters ist Alleppey. Die Hausboote sind so gut ausgerüstet, dass Sie wirklich alles notwendige, was Sie auch einem richtigen Haus haben vorfinden. Hier können Sie die Ruhe genießen und Eindrücke für Ihr Leben sammeln. Entlang des Ufers, das mit Palmen bewachsen ist und Entspannung und innerer Friede ausstrahlt. Der Service auf den Hausbooten ist einwandfrei und bietet Ihnen alles notwendige um einen umwerfenden Aufenthalt zu haben.

    Ayurveda Behandlungen & Packages, Kerala
    In Kerala wird die uralte Tradition der Ayurveda Behandlungen ausgeübt. Ayurveda ist eine alte medizinische Studie, die natürliche Medikamente verwendet um Menschen zu heilen. Viele Menschen, die an einer Krankheit leiden, suchen den Weg nach Kerala auf um dort mit Hilfe von Ayurveda Behandlungen geheilt zu werden. Es gibt verschiedene Packages, bei denen Sie nicht nur eine Behandlung bekommen, sondern eine ganze Kur mit Unterkunft und Aktivitäten.

    Yoga und Meditation Reisen
    Für die Menschen des 21. Jahrhunderts nimmt die Bedeutung von Yoga und Meditation immer mehr an. Das geschäftige Leben nimmt einem die Energie und hinterlässt eine leere Person. Yoga und Meditation sind daher sehr gefragt, da es sich hierbei um Verjüngerungsmethoden handelt. Indien verfügt über eine Reihe von Orten, an denen man Ashrams finden kann, vermehr jedoch im Norden. Ein Ashram bietet die idealen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Yoga oder Meditation. Berühmte Orte für eine Verjüngerungsreise wären: Haridwar, Rishikesh, Shivpuri, Agra und Jaipur.

    Tee Plantagen, Assam und Südindien
    Indien ist einer der größten Teehersteller der Welt. Assam besitzt den größten Anteil an der gesamten nationalen Ausbeute von Indien. Die ausgeprägten Aromen des Tees in Assam trennt sie von den übrigen Tees. Assam ist ein ideales Reiseziel, die Teeplantagen sind üppig und gepflegt. Doch ist Assam nicht der einzige Ort mit Teeplantagen, auch im Süden Indien können solche gefunden werden. Zum Beispiel wäre Munnar in Kerala auch sehr bekannt für seine wunderschönen Teeplantagen. Auch im Nilgiri Gebirge liegen in der natürlichen Schönheit Teeplantagen, obwohl hier das Augenmerk auf Kaffee gesetzt wird. All diese Orte sind sehr beliebt bei Touristen und können bei Teekostproben noch intensiviert werden.

    Nachhaltiger Tourismus
    Der nachhaltige Tourismus ist ein neuer Trend in Indien und eine sehr gute Idee. Touristen besuchen Orte in denen sie versuchen die Armut zu vermindern und den Menschen zu helfen.

    Spirituelle Reise
    In Indien lebt die Vielfalt der Religionen. Die Menschen glauben an verschiedene Gottheiten und leben trotzdem in Harmonie zusammen. Spirituelle Touren bringen die Touristen an Ort die eine sehr hohe religiöse Bedeutung haben. Hindus gehen bevorzugt nach Haridwar in Uttarakhand, ein beliebtes Wahlfahrtziel. Amritsar ist die heilige Stadt der Sikhs und die Buddhisten pendeln nach Bodhgaya, zu ihrem heiligsten Ort. Im Süden Indiens, vor allem in Goa lassen sich zahlreiche Kirchen finden, die wiederum für die Christen eine Bedeutung haben. Und nicht zuletzt ist Ajmer Dargah, welches für die Muslime ein sehr heiliger Ort ist. Touristen können auf einer spirituellen Tour den Facetten der Religionen auf den Grund gehen.

    Dieser Artikel kann Neulingen in Indien sicher ein paar wertvolle Tipps geben. Diese Informationen liefern einen Ansatz des Tourismus in Indien. Jährlich besuchen Millionen von Touristen aus Indien aber auch aus aller Welt den verzaubernden, vielfältigen Subkontinent.