First floor, 56, Inst. Area, Sector 44, Gurgaon, Haryana, India

Home / Höhepunkte Indiens / Norden Indiens

  • Blog Title

    Wichtige Buddhistische orte in Indien

    Eine der populärsten Religionen auf der Welt, mit dem Grundgedanken weltweit Frieden zu schaffen ist der Buddhismus. Demnach gibt es auch über die ganze Welt verstreut, aber eben auch in Indien, zahlreiche Orte in dem der Buddhismus gelebt wird. Die "Buddha Tour Indien" verspricht eine faszinierende Erfahrung, die Pilgern, Buddhisten und Touristen helfen soll, das Leben nach den Grundprinzipien Buddhas zu verstehen und erleben.

    Reisen Indien ist eine der führenden Reiseveranstalter im Lande und ist bekannt für Komfort und Kundenfreundlichkeit zu angemessenen Preisen. Der Buddhismus wird hauptsächlich im Nord-Osten und in den Dörfern, wo Buddha eine Zeit seines Lebens verbrachte, verbreitet. Trotzdem findet man in ganz Indien buddhistische Sehenswürdigkeiten. Die meisten Destinationen die wir, Reisen Indien, für die "Buddha Tour Indien" verwenden sind mit den Orten verbunden, in denen Buddha eine Zeit seines Lebens verbrachte.

    Dem Buddhismus in Indien sagt man nach, dass er eine der wenigen Religionen ist, die erfolgreich die wahre Innere Ruhe, Frieden und Gelassenheit erreicht. Es ist der Glaube, der den Anhängern hilft die Freude und die Zufriedenheit zu bekommen nach der sie streben. Spenden Sie Ihre Zeit, machen Sie sich auf den Weg in den Fußstapfen Buddhas und bekommen Sie einen Einblick in die Harmonie, das Mitgefühl und die Wahrnehmung durch den Alltag der hier gelebt wird. Der bedeutendste und auch effektivste Aspekt dieser Buddha Reise in Indien ist, dass sich Touristen und Pilger an den gleichen Orten treffen, zusammen Meditieren, sich austauschen können und gegenseitig von einander lernen können.

    Die "Buddha Tour Indien", organisiert von Reisen Indien, bringt Sie zu den meist gefeierten Orten des Buddhismus in Indien und beinhaltet zusätzlich das weltbekannte Goldene Dreieck im Norden Indiens. Auf dieser Tour werden einige bekannte, ruhige Buddhistische Ziele angepeilt, wo die Besucher Tempel, Klöster und historische Bauwerke besuchen können. Die Destination die auf dieser Reise abgedeckt werden, welche die Top Buddha Städte in Indien sind, wären:

    Bodhgaya
    Das weltweit bedeutendste Pilgerziel der Buddhisten! Dieser höchst spirituelle Ort befindet sichim Herzen des Bundesstaates Bihar. Es wird angenommen, dass Buddha hier seine Erleuchtung unter intensive Meditation erlangte, als er unter einem Bodhi-Baum (Pappelbaum) saß. Der genaue Standpunkt wird heut mit dem umfangreichen Mahabodhi Tempel manifestiert. Die Gemeinde beheimatet auch eine Vielzahl an buddhistischen Klöster. Beliebt ist dieser Ort vor allem bei den Menschen, die auf der Suche nach Frieden mit Hilfe von Meditation sind und bietet auch zahlreiche buddhistische Kurse und Retreats an.

    Kushinagar
    Kushinagar befindet sichim Bundesstaat Uttar Pradesh, hier fand das Ableben von Buddha statt. Es wird gesagt, dass dich Buddha diesen Ort ausgewählt hatte, da er wusste, dass Subhadda ihn hier besuchen würde, die Brahma Doha dort sein würde und auch als ideale Stelle für die Predigt des Mahá-SudassanaSutta. Und all dies um seine Überreste nach seinem Tod zu verteilen.

    Weiter buddhistische Städte in Indien wären Sarnath, Sravasti, Rajgir, Nalanda und Ajanta, die meisten werden auf dieser "Buddha Tour Indien" abgedeckt.